Charaktererstellung

Hallo Leute,

ein Terminvorschlag für eine Runde “Die Aaskrone” gibt es von mir frühstens ab 19. Juli. Aber um Zeit zu sparen hier schonmal die Charaktererstellungsregeln, damit ihr vielleicht bis dahin schon ein Charakterkonzept habt. Anbei gibt es dann den Carrion Crowne Players Guide und das Character Traits Web Enhancement – pdf.

Der Carrion Crown Players Guide enthält Informationen zum Hintergrund und zu Rassen und Klassen in Ustlava, das Land in dem die Handlung spielt. Das Character Traits Web Enhancement gibt weitere Traits zur Auswahl (zu den vorhandenen aus dem Advanced Players Guide).

Charaktererstellung:

Gespielt wird nach den aktuellen Pathfinder Regeln (unvollständiges Deutsches Regelwiki ,besser, aber in englisch ). Zugelassen sind folgende Bücher (sind bei mir vorhanden)

  • Grundregelbuch
  • Advanced Players Guide
  • Carrion Crown Players Guide
  • Character Traits Web Enhancement
  • The Inner Sea World Guide

Aus diesen Büchern könnt ihr euren Charakter zusammenstellen. Beachtet, dass auch die Basisklassen wie Barbar, Barde, Druide, Paladin, Hexenmeister, Waldläufer, Schurke und Kämpfer teilweie erheblich anders funktionieren als in D&D.

1. Traits

Ihr dürft euch, wenn ihr euch einen Charakter erstellt 2 Traits wählen, wovon ein Trait aus dem Carrion Crown Players Guide stammen muss!

!Die Trais gibt es unabhängig von Feats und Fertigkeiten zur Charaktererstellung!

2. Trefferwürfel

Zum Start einer Klasse gibt es volle Trefferwürfel, danach gibt es jedes gerade Level 1/2 Trefferwürfel + Konsti und jedes ungerade Level gibt es 1/2 Trefferwürfel + Konsti + 1

3. Attribute

Attribute werden wie hier: http://www.weltenwunde.de/pathfinderprd/grundregelwerk/aufgehts.html (oder im Grundregelbuch) beschrieben mittels Kauf erworben, bzw. verteilt. Zum kaufen besitzt jeder Charakter 15 Punkte.

4. Fertigkeiten

Wie im Regelbuch für jede Klasse beschrieben, keine Änderungen

5. Startvermögen

Startvermögen hat jeder Charakter die höchstmögliche Anzahl an GM wie im Grundregelbuch (deutsche Ausgabe S. 140) und im Advances Players Guide (englische Ausgabe S. 26) angegeben

Beispiel
1. Als Barbar hat man laut Grundregelbuch 3w6x 10 GM, das wären also 180 GM.
2. Als Cavalier hat man laut Advanced Players Guide 5w6 x 10 GM, das wären also 300 GM.

Es wird im Laufe der Kampagne ziemlich viel Interaktionen mit NPC’s sowie Recherchen geben, denkt also daran jemanden mit entsprechenden Fertigkeiten mitzunehmen, es muss kein Barde sein und die Fertigkeiten können auch gerne auf mehrere Klassen verteilt werden!

Solltet ihr Fragen haben, so bin ich gerne bereit diese zu beantworten. Bitte gebt mir bescheid, welche Charakter ihr spielen wollt, um mich eventuell darauf einzustellen.

Bis dann
Christian

Anhang

Charaktererstellung

Die Aaskrone Brotos